Retero GmbH - Mikro-Erosion und Drahterosion > Services > Startlocherodieren / Startlochschiessen

Haben Sie eine Frage zur Startlocherosion?

Wir helfen gerne bei speziellen Anfragen persönlich.

Kontakt aufnehmen

Schweizer Qualität

iso 9001 und ISO 13485

  • ISO 9001 und ISO 13485
  • Qualität in Beratung, Service, Termintreue sowie Massgenauigkeit
  • Genaue Fertigungsabläufe
  • Teile mit Messprotokoll lieferbar

Kontakt aufnehmen

Senkerodieren
Senkerodieren Startlochschiessen

Technische Angaben beim Startlocherodieren / Startlochschiessen

  • Maximale Verfahrenswege: X=300, Y=200, Z=300mm
  • Minimaler Startlochdurchmesser: 0.10mm / 0.15mm
  • Möglicher Startlochdurchmesser: 0.10mm – 3.00mm in 0.10mm Schritten
  • Vorhandene Spannzangen:
    • 0.10mm-1.00mm
    • 2.00mm-3.00mm

Startlocherodieren / Startlochschiessen

Startlochbohrungen dienen einerseits als Vorbereitung für die Feindraht- bzw. Drahterodiearbeiten und andererseits können Präzisionsbohrungen im Kleinstbereich geschossen werden mit einem minimalen Startlochdurchmesser von nur 0.10mm. Bohrungen können dabei in gehärtete Materialien, Hartmetall und auch andere elektrisch leitenden Materialien erfolgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.